Drucken
Zugriffe: 2100921

Der Blog zur Coronoia

Vorbemerkung

In der aktuellen Situation, in der die Politik, (nicht selten selbsternannte) Fachleute und Medien in seltener Einmütigkeit das Narrativ einer Jahrhundert-Pandemie erzählen, werden hier - auch wenn etwas off-topic auf einer website zum Impfen - gewohnt substantiiert Fakten und Stellungnahmen präsentiert, die eine differenziertere Sicht der aktuellen Weltlage ermöglichen.

In diesem Artikel in Blog-Form finden Sie - im Wesentlichen chronologisch geordnet - meist kurze Artikel und Hinweise auf aktuelle Informationen und Quellen.

Zusätzlich finden Sie hier auf impf-info.de längere Coronoia-Artikel zu einzelnen, ausführlicher dargestellten Aspekten der Pandemie und des Umgangs mit ihr.

Um jedem Missverständnis vorzubeugen

Es geht hier nicht darum, zu suggerieren, dass Perspektiven wie die von John Ioannidis, Tom Jefferson, Ulrich Keil, Johan Gieseke oder Wolfgang Wodarg einzig richtig oder gar wahr wären - auch nicht, dass sie richtiger oder wahrer wären, als das, was andere Experten an anderer Stelle zum gleichen Thema veröffentlichen.

Niemand weiß zum jetzigen Zeitpunkt zu sagen, welche Sicht auf die Covid-19-Pandemie sich in deren Verlauf und vor allem rückblickend als die richtige erweisen wird!

Aber wahrzunehmen, dass es sehr wohl Experten der Materie gibt, die substantiiert Positionen vertreten und belegen können, die die aktuelle gesellschaftspolitische Situation als (vorsichtig formuliert) unangemessen erscheinen ließen: das ist das Ziel dieses Blogs. Und auf diesen wissenschaftlichen Dissens hinzuweisen und diesen zur Diskussion zu stellen - das muss bei aller eingeforderten gesellschaftlichen Solidarität möglich sein.

"In der modernen Kultur preist die wissenschaftliche Gemeinschaft

den Dissens als ein Mittel zur Vermehrung des Wissens.

Für den Ur-Faschismus ist Dissens Verrat."

(Umberto Eco 1998)

Karlchens Weihnacht - BioNTech für Kinder? - 21.09.2021

 

COVID-Impfungen in der Schwangerschaft - 13.09.2021

 

Kinder und COVID - ein update - 04.09.2021

Kinder dürfen das - 28.08.2021


 

Der Kotau der Kommission - 16.08.2021



#2Ggehtgarnicht - gegen den Weg in die Gesundheitsdiktatur - 06.09.2021

Der Verein Ärzte für individuelle Impfentscheidung hat unter dem hashtag #2Ggehtgarnicht eine neue Aktion gestartet, um dem Protest gegen die Abschaffung zentraler Grundrechte in unserem Land ein Gesicht, nein: viele Gesichter zu geben.

Machen Sie mit und zeigen auch Sie Gesicht!

2ggehtgarnicht.de

DANKE!


Sebastian Rushworth on Covid Mania - 23.09.2021

Rushworth 23.09.2021

UK: COVID entspannt betrachtet - bei 35.000 Neuinfektionen heute .... - 23.09.2021

von Prof. John Bell von der Universität Oxford im Times Radio:

"If you look at the trajectory we’re on, we’re a lot better off than we were six months ago.

So the pressure on the NHS is largely abated. If you look at the deaths from Covid, they tend to be very elderly people, and it’s not entirely clear it was Covid that caused all those deaths. So I think we’re over the worst of it now.

And I think what will happen is, there will be quite a lot of background exposure to Delta [variant], we can see the case numbers are quite high, that particularly in people who’ve had two vaccines if they get a bit of breakthrough symptomatology, or not even symptomatology - if they just are asymptomatically infected, that will add to our immunity substantially.

We have to get over the winter to get there but I think it should be fine."

Durchimpfungsrate etwa drei Prozentpunkte über der deutschen...

BioNTech-Studie an Schwangeren lahmt... - 23.09.2021

... zu wenig Teilnehmerinnen, keine(r) will Placebo, .... WSJ 22.09.2021

Gähn.... die nächste Wirksamkeitsstudie unter historischen Alpha-Bedingungen... - 23.09.2021

Pilishvili 2021 - derzeit scheint Alpha-Studien-Sommerschlussverkauf....

Israel: Impfpass nur noch 6 Monate gültig - auch nach dem booster... - 22.09.2021

https://twitter.com/drdavidsamadi/status/1440666582447890437?s=09

Gerd Antes redet Klartext - 22.09.2021

Berliner Zeitung 21.09.2021

Jetzt international veröffentlicht: COVID-Forschung in Deutschland desaströs... - update 22.09.2021

update 22.09.2021: Hier kommentiert vom EbM-Netzwerk Deutschland.


FAZ 14.09.2021

Hier die Originalpublikation Hirt 2021

Hauptsache, Lothar Wieler hat seinen Wissenschaftspreis bekommen....

BioNTech: Impfstoffe für Kinder "wirksam und sicher" - 21.09.2021

Mit einer Pressemitteilung vom 20.09.2021 bereitet der Hersteller die Zulassung seines Comirnaty-Impfstoffs für Kinder unter 12 Jahren vor. Die vorgelegten Behauptungen - denn überprüfbare Daten enthält diese Pressemitteilung nicht - werden von deutschen Medien dann auch wie bestellt sofort überhöhend verklärt und verbreitet: so vom Redaktionsnetzwerk Deutschland, das folgsam titelt "Impfstoff wirksam und sicher bei Kindern zwischen fünf und elf Jahren" (RND 20.09.2021).

Hierzu sei folgendes angemerkt:

  • Die behauptete "Wirksamkeit" wird hier nicht einmal wie in den schon schlechten Zulassungsstudien bei Erwachsenen mit dem Schutz vor COVID-Erkrankungen oder gar schweren Verläufen nachgewiesen, sondern ausschließlich mit der Bildung von Antikörpern gegen das Originalvirus (!). Ob hier tatsächlich ein - für Kinder dieser Altersgruppe unnötiger - Schutz vor schweren Erkrankungen unter der Delta-Variante entsteht, der Impfstoff also klinisch relevant wirksam ist, bleibt völlig offen. Dies wird angesichts der extrem seltenen schweren Erkrankungen bei Kindern mutmaßlich auch kaum nachzuweisen sein.

  • Und wenn das "Sicherheitsprofil" des Impfstoffs in dieser Altersgruppe, wie in der PM behauptet, dem in "in anderen älteren Bevölkerungsgruppen" entspricht, ist es für Kinder angesichts ihres minimalen Komplikationsrisikos bei der Erkrankung und des bei älteren Jugendlichen erheblichen Komplikationsrisikos der Impfstoffe völlig inakzeptabel.

Kinder brauchen keine COVID-Impfstoffe!

Irland: Die Hälfte der COVID-Intensivpatienten ist vollständig geimpft - 21.09.2021

irishtimes 10.09.2021

"Helge Braun, der Falsch-Rechner" - 20.09.2021

.... immer noch ungewohnt, hier die BILD zu zitieren, aber wo sie Recht hat....

BILD 20.09.2021

Kassenärztliche Bundesvereinigung: "Schluss mit Gruselrhetorik und Panikpolitik" "Ende aller Corona-Maßnahmen" - 20.09.2021

Ärzteblatt 17.09.2021

USA: FDA ausdrücklich gegen booster < 65 Jahre - 20.09.2021

NYT 17.09.2021

"Altersdiabetes" nimmt bei US-amerikanischen Kindern und Jugendlichen stark zu - 20.09.2021

... diese Meldung ist hier deshalb von Interesse, da damit das Risiko der Betroffenen für schwere COVID-19-Verläufe deutlich erhöht ist und die US-amerikanischen Zahlen einmal mehr nicht übertragbar sind auf Deutschland (Ärztezeitung 19.09.2021)

Kliniken verfälschen Hospitalisierungsrate durch fehlerhafte Meldungen - 20.09.2021

Laut einem Bericht der Welt werden unverändert - und anders als vom RKI vorgesehen - auch Patienten gemeldet, die wegen anderer Diagnosen stationär behandelt werden und bei denen die PCR "mehr zufällig" positiv war (WELT 18.09.2021)

England: weitere Studie entkräftet LongCovid bei Kindern - 17.09.2021

Eine weitere große Studie des Office for National Statistics (ONS 16.09.2021) entkräftet den Verdacht, LongCovid bei Kindern sei ein relevantes Problem: an insgesamt fast 27.000 PCR-Positiven und einer gleich großen Kontrollgruppe (!) wurden im Wesentlichen 2 Dinge untersucht:

  1. das grundsätzliche Auftreten mindestens eines von zwölf abgefragten Symptomen (fever, headache, muscle ache, weakness/tiredness, nausea/vomiting, abdominal pain, diarrhoea, sore throat, cough, shortness of breath, loss of taste, and loss of smell) 4 - 8 und 12 - 16 Wochen nach der COVID-Infektion (Table 1)

  2. das anhaltende Auftreten von Symptomen bis zu diesem Zeitraum (Table 2)

Der Unterschied zwischen den beiden Fragestellungen scheint klein, ist aber gerade bei Kindern bedeutsam, da eventuell neu auftretendes Fieber, Kopfweh etc. ein viertel Jahr nach einer COVID-19-Infektion durchaus auch auf einen von dieser unabhängigen neuen Luftwegsinfekt zurückzuführen sein kann.

Dennoch zeigt gerade diese Auswertung, dass z.B. in der Altersgruppe zwischen zwei und elf Jahren die untersuchten Symptome in der Kontrollgruppe (die also kein COVID-19 gehabt hatte) häufiger waren, als bei Kindern, die eine positive PCR in der Vorgeschichte haben:

LongCovid kids ONS Table1

In den anderen Altersgruppen sind die Symptome zwar teilweise mit COVID-19 in der Vorgeschichte häufiger, die Vertrauensbereiche der Daten überlappen sich aber, teilweise deutlich, was darauf hinweist, das hier nicht sicher ein wirklich relevanter Unterschied besteht.

Diese Einschränkung gilt auch für die zweite Untersuchung, zusätzlich fehlen hier die Langzeit-Daten für Kinder und Jugendliche aus der Kontrollgruppe.

LongCovid kids ONS Table2

Somit ist diese große und methodisch hochwertige Studie ein klares Argument dafür, dass LongCovid bei Kindern - wenn es denn überhaupt existiert (s. Table 1) - kein relevantes Problem darstellt. Der Morbus Lauterbach bleibt damit im Wesentlichen ein immer wieder gern beschworener Dämon in ermüdenden Talkshow-Séancen.

 

Menstruationsstörungen nach COVID-19-Impfung - plausibel und zu wenig erforscht - 17.09.2021

(Victoria) Male 16.09.2021

Deutschland: Unter J&J auffallend viele Durchbruchsinfektionen - 17.09.2021

tagesschau 17.09.2021 - und dabei sind die in D unverändert lächerlich impfstofffreundlich definiert (Fettdruck von mir ergänzt)....

"Definition wahrscheinlicher Impfdurchbruch:
Ein wahrscheinlicher Impfdurchbruch ist definiert als SARS-CoV-2-Infektion (mit klinischer Symptomatik), die bei einer vollständig geimpften Person mittels PCR oder Erregerisolierung diagnostiziert wurde. Ein vollständiger Impfschutz wird angenommen, wenn nach einer abgeschlossenen Impfserie (2 Dosen Moderna-, BioNTech- oder AstraZeneca-Vakzine bzw. 1 Dosis Janssen-Vakzine) mindestens zwei Wochen vergangen sind."

(RKI Wochenbericht vom 22.07.2021)

Alle Durchbruchsbesiedlungen Geimpfter mit hohem Ansteckungsrisiko für andere bleiben (sicherheitshalber) unberücksichtigt, sie könnten die Impfeuphorie ja sonst weiter trüben....

Brasilien: Bundesregierung für Stop der Kinder- und Jugendlichenimpfung nach Todesfall - 17.09.2021

... allerdings erhielten nur etwa 7% der Geimpften BioNTech-Impfstoff - reuters 17.09.2021

Frankreich: auch hier Ct-Werte reinfizierter Geimpfter unter Delta gleich hoch wie bei Infektionen Ungeimpfter - 16.09.2021

"Regarding vaccine breakthroughs, our results confirm studies that found similar Cq values among fully vaccinated individuals and those who were not" Blanquart 2021

England: REACT-Studie - Impfstoffeffektivität gegen Delta-Infektion 49 - 58% - 16.09.2021

"Our estimate of vaccine effectiveness against all SARS-CoV-2 infections for two doses of vaccine was 49% in the most recent data, increasing to 58% when we defined effectiveness only for strong positives. [Ct < 27]" React-1 final round 13, 04.08.2021

Tagesschau: Die STIKO ist Geschichte - die Tagesschau präsentiert die Nachfolgeinstitution - 16.09.2021

Zwei Schlagzeilen des heutigen Newstickers der Tagesschau entlarven das "Niveau" der aktuellen Berichterstattung:

Moderna 20210916 1

Moderna 20210916 2

Liebe Kolleginnen und Kollegen von der Tagesschau: Wann meldet Ihr, dass Tempo Naseputzen empfiehlt und ausdrücklich für das Naseputzen ist, mit den eigenen Papiertaschentüchern?

Wobei es dieses ganze Hin und Her mit den Impfempfehlungen natürlich schon sehr vereinfachen würde, wenn die Hersteller dies in Zukunft auch offiziell selbst in die Hand nehmen... was das an Umwegen spart...

Biden: 70% der Weltbevölkerung bis nächsten September impfen! - 16.09.2021

Washington Post 16.09.2021

Hongkong: wegen Myokarditis-Risikos nur eine Impfung für 12 - 17-Jährige - 16.09.2021

denn bei den 12 - 15-Jährigen trat in Hongkong die Herzmuskelentzündung nach BioNTech mit einer Häufigkeit von 1 : 12.500 auf - reuters 16.09.2021

Israel: booster reduziert schwere Erkrankungen bei Über-60-Jährigen deutlich - 16.09.2021

... bei Menschen, deren zweite Impfung mehr als 5 Monate zurücklag, um den Faktor 20 (Bar-On 2021)

Moderna möchte gerne mehr Impfstoffe verkaufen - und wirbt für einen booster - 16.09.2021

... und plötzlich ergeben auch die Herstellerstudien eine deutlich nachlassende Immunität - reuters 16.09.2021

"Kinder und Jugendliche sind in ihren Rechten mit geimpften und genesenen Erwachsenen gleichgestellt." Forderungen der DGPI - 15.09.2021

In einem aktuellen Papier der DGKH und der DGPI heißt es unter anderem:

  • Gemeinschaftseinrichtungen sollen für Kinder < 12 Jahren unter der Beachtung von Basishygienemaßnahmen uneingeschränkt und unabhängig von der regionalen Inzidenz im Regelbetrieb geöffnet bleiben.

  • Dies gilt auch für alle anderen Bereiche des sozialen Lebens (Jugendarbeit, Sportvereine, Musikschule, Schwimmkurse usw.).

  • Auch für Kinder und Jugendliche > 12 Jahren sollen Gemeinschaftseinrichtungen unter der Beachtung von Basishygienemaßnahmen (s.o.) im Regelbetrieb geöffnet bleiben; dies gilt ebenso für alle anderen Bereiche des sozialen Lebens (s.o.).

  • […]

  • Mobile Luftreinigungsgeräte in Schulen und Kitas sind grundsätzlich verzichtbar. Wenn eine ausreichende Frischluftzufuhr durch regelmäßiges Lüften nicht gewährleistet ist, sollte in diesen Räumen kein Unterricht stattfinden.

  • Regelmäßiges Lüften ist ganz unabhängig von der Pandemie eine nachhaltige Maßnahme zur Verbesserung der Innenraumluft durch Sicherung einer ausreichenden Frischluftzufuhr. CO2- Ampeln als pädagogisches Hilfsmittel zur zeitgerechten Durchführung einer Lüftung sollen installiert werden.

DGPI 13.09.2021

Singapur: 90% der Jugendlichen und Erwachsenen vollständig geimpft - Fallzahlen explodieren.... - 15.09.2021

Guardian 15.09.2021

Impfung und Ansteckung - 2 kluge Artikel - 15.09.2021

auf heise.de

Teil 1

Teil 2

Großbritannien hätte Valneva nicht zugelassen - 14.09.2021

reuters 14.09.2021

Die ursprüngliche (bis jetzt einzige) Impfstoffbestellung für Valneva hatte GB gestern storniert...

Frankreich zweifelt an J&J - 14.09.2021

tagesschau 14.09.2021

Expertengremium der WHO gegen generelle booster-Impfung - 14.09.2021

Lancet 13.09.2021

US-Studie: 25% der Durchbruchinfektionen kritisch krank - 14.09.2021

Lancet Infectious Dis 07.09.2021

Realsatire RKI - Wieler erhält Wissenschaftspreis - 13.09.2021

Wieler DGHM

(Quelle: twitter)

Die Laudation hielt Gerd Antes in Cicero am 03.09.2021: „Es wurde nahezu jeder Fehler gemacht, den man machen konnte“ - und zwar unter der wissenschaftlichen Federführung des RKI, das in dieser Pandemie von Anfang an Teil des Problems und zu keinem Zeitpunkt Teil einer Lösung war....

Singapur: 81% vollständig geimpft, schwere Krankheitsfälle nehmen stark zu ... - 13.09.2021

reuters 13.09.2021

Großbritannien storniert die (bisher einzige) Bestellung von Valneva - 13.09.2021

tagesschau 13.09.2021

Impfpflicht für medizinische Berufe - kleiner Vorgeschmack, was dann passiert... - 13.09.2021

WELT 13.09.2021

Ingrid Mühlhauser: Wissenschaftsleugnung und EbM -  - 13.09.2021

Ein unbedingt lesenswerter Artikel im Ärzteblatt Sachsen September 2021

Chef der Schweizer Impfkommission: Quarantäne bei Kinder abschaffen - 13.09.2021

SRF 08.09.2021

Valneva in der EU frühestens 2022 - 11.09.2021

apotheke-adhoc 08.09.2021

AZ-Entwicklerin gegen flächendeckende booster-Impfung - 11.09.2021

tagesschau 10.09.2021

WHO: Ende der Pandemie durch Impfung unwahrscheinlich - 11.09.2021

tagesschau 10.09.2021

Für Jungen: Risiko von Herzkomplikationen nach Impfung höher als Risiko der Hospitalisation wegen COVID - 09.09.2021

so lautet das Ergebnis eines aktuellen Preprints für Jungen im Alter zwischen 12 und 17 Jahren ohne Vorerkrankungen am Herzen: "For boys 12-17 without medical comorbidities, the likelihood of post vaccination dose two CAE [cardiac adverse event - Nebenwirkung am Herzen also Myokarditis/Perikarditis] is 162.2 and 94.0/million respectively. This incidence exceeds their expected 120-day COVID-19 hospitalization rate at both moderate (August 21, 2021 rates) and high COVID-19 hospitalization incidence." Hoeg 2021

SARS-CoV-2: Kinder wehren sich anders - 09.09.2021

ein hervorragender Übersichtsartikel über Besonderheiten des kindlichen Immunsystems in Bezug auf COVID-19 Mallapaty 2021

Höheres Risiko Älterer aufgrund vorbestehender Auto-Antikörper? - 09.09.2021

dies ist die Hypothese einer Studie der Rockefeller Universität: sie fand bei vielen schwer an COVID-19 Erkrankten Auto-Antikörper, die sich gegen ein bestimmtes, bei der Virusabwehr beteiligtes Interferon richteten - und sie konnten nachweisen, dass die Wahrscheinlichkeit der Existenz dieser Antikörper mit steigenden Lebensalter zunimmt (Bastard 2021, Kwon 2021)

Zulassung russischer und chinesischer Impfstoffe in Europa stockt, für Novavax frühestens am Jahresende möglich  - 09.09.2021

... es fehlen immer noch oder immer wieder auf jeden Fall fehlen der EMA mal wieder Daten.... reuters 09.09.2021

Ioannidis: neue Studie zur infection fatality rate/IFR - 09.09.2021

In einer neuen großen Metaanalyse von Seroprävalenzstudien errechnet Ioannidis die infection fatality rate/IFR, also das Verhältnis an COVID-19-Verstorbener zu mit COVID-19 nachweislich Infizierten für verschiedene Altersgruppen und findet deutlich geringere Werte als bisherige Metaanalysen.

So läge selbst in der Gruppe der Über-70-Jährigen die IFR mit 2,4%, wenn diese nicht in Heimen untergebracht seien, bezöge man Heimbewohner in dieser Altersgruppe mit ein, läge der Wert aber auch nur bei 5,5%, nicht bei 25%, wie andere Studien behaupteten.

Im Alter von 0 - 19 Jahre liegt demnach die IFR bei 0,0027%, 20 - 29 Jahre: 0,014%, 30 - 39 Jahre: 0,031%, 40 - 49 Jahre: 0,082%, 50 - 59 Jahre 0,27% und 60 - 69 Jahre bei 0,59%.

"Conclusions: The IFR of COVID-19 in community-dwelling elderly people is lower than previously reported. Very low IFRs were confirmed in the youngest populations." Ioannidis 2021

Interessanterweise (aber mittlerweile wenig überraschend) konnten Andorra, Indien und die Dominikanische Republik durchaus mit Seroprävalenzstudien dienen - deutsche Werte blieb das RKI erwartungsgemäß schuldig....

Jörg Dötsch: Für Kinder lockdown schlimmer als COVID - 09.09.2021

so der Präsident der Deutschen Gesellschaft für Kinderheilkunde und Jugendmedizin heute in Berlin:

"Für die weitaus meisten Kinder sind die sekundären Krankheitsfolgen, nämlich die psychische Belastung durch Lockdown-Maßnahmen, ungleich belastender als die Erkrankung selbst" tagesschau 09.09.2021

Beyond Delta - aktuelle Übersicht über VOCs und VOIs... - 09.09.2021

reuters 08.09.2021

Schulen unter Delta: Wenig Übertragungen unter Schülern, extrem seltene Hospitalisierung bei Kindern - 08.09.2021

So die Ergebnisse einer aktuellen staatlichen Studie aus Australien: "The majority of children (98%) had asymptomatic or mild infection." (NCIRS 08.09.2021) - und der Kommentar der Leiterin des NCIRS im Guardian "The spread between children themselves was very low" (Guardian 08.09.2021)

Kinder und COVID-19: nur 1 von 10 COVID-Patienten wird wegen COVID aufgenommen - 07.09.2021

die anderen Kinder kommen wegen völlig anderer Beschwerden ins Krankenhaus, haben zufällig einen positiven PCR-Test und sind plötzlich: COVID-Patienten im Krankenhaus (WELT 07.09.2021)

Soviel zur Aussagekraft der Krankenhausbelegung als einem der neuen Steuerungsinstrumente der Pandemie....

Gerd Antes: „Es wurde nahezu jeder Fehler gemacht, den man machen konnte“ - 06.09.2021

Cicero 03.09.2021

RKI liest zu viel Pippi Langstrumpf... und macht sich die Welt, widiwidiwie sie ihm gefällt... - 06.09.2021

Reinfektionen (ganz streng gesehen: Besiedlungen) Geimpfter werden (anders als überall sonst auf der Welt) einfach nicht als Impfdurchbruch gezählt...

"Davon abzugrenzen sind asymptomatische Verläufe unter vollständig Geimpften, d.h. die Personen sind PCR-positiv, zeigen aber keinerlei Symptome; diese gelten nicht als Impfdurchbrüche." (RKI 02.09.2021)

In anderen Ländern erfassen vergleichbare Institutionen diese Reinfektionen systematisch - das RKI macht mal wieder die Augen zu... (wobei es die USA noch etwas toller treiben... newsweek 06.08.2021)

Israel: Vierte Impfdosis wahrscheinlich - 06.09.2021

Times of Israel 04.09.2021

Norwegen: Risiko der Hospitalisierung unter Delta nicht höher als unter Alpha - 06.09.2021

Damit decken sich diese Ergebnisse mit den Rohdaten der englischen Studie (s.u.), bevor diese statistisch manipuliert wurde...

Veneti 2021

Mu - die neue VOI - 06.09.2021

Interessante Zusammenstellung (englisch) the conversation 03.09.2021

Englische Impfkommission leht Impfempfehlung für 12 - 15-Jährige ab - 06.09.2021

JCVI 03.09.2021

Alexander Kekulé: "Welle der Geimpften ist Tarnkappenbomber" - 03.09.2021

Fokus 03.09.2021

"Hinzukommt, dass sich Geimpfte und Genesene im Vertrauen auf ihren vermeintlich sicheren Impfschutz eher unvorsichtig verhalten. Wenn sie sich dann anstecken, vermuten sie häufig keine Corona-Infektion, isolieren sich nicht und lassen sich auch nicht testen.

Während die häufig proklamierte "Welle der Ungeimpften" anhand der Tests und Krankenhauseinweisungen sichtbar und berechenbar ist, rauscht die Welle der Geimpften wie ein Tarnkappen-Bomber durch die Bevölkerung."

"Durchbruchsinfektionen milder" - schwache Studie mit schwachen Ergebnissen - 03.09.2021

Derzeit macht eine englische Studie zur Krankheitsschwere von Durchbruchsinfektionen medial die Runde, die meint, nachgewiesen zu haben, dass Durchbruchsinfektionen milder verliefen als Primärinfektionen Ungeimpfter mit SARS-CoV-2 (Antonelli 2021).

Abgesehen davon, dass dies schon ein ziemliches Armutszeugnis ist, wenn das alles ist, was von der Impfeuphorie bleibt, ist diese Studie methodisch mehr als schwach:

es ist eine App-basierte Studie, die die Teilnehmer bittet, eventuelle Krankheitssymptome oder PCR-Tests selbst zu berichten - und wie bei allen ähnlich gemachten Untersuchungen ist das Hauptproblem, dass die Impfung (auch in UK) über Monate hinweg mit dem hervorragenden Schutz vor der Infektion beworben wurde. Wer sich also hat impfen lassen, lebt in dem Bewusstsein "COVID-19 kann ich ja nicht mehr bekommen" und wird sich bei entsprechender Symptomatik nicht so zuverlässig, zeitnah und ggf. wiederholt testen lassen wie jemand, der in Ermangelung einer Impfung COVID-19 auf seiner persönlichen Krankheitsliste eben nicht abgehakt hat.

Dazu kommt, dass Geimpfte auch anderen Vorschriften für Testungen unterliegen (sich viel seltener testen lassen müssen) und daher auch die Zuverlässigkeit, mit der asymptomatische Infektionen (nicht die primäre Fragestellung der Studie) aufgedeckt werden, bei Ihnen viel geringer ist.

Lediglich eine prospektive Studie mit standardisierten, systematischen Testungen und aktiver Ermittlung eventueller Krankheitssymptome könnte die Fragen, die diese Studie behauptet zu beantworten, wirklich klären.

Ein dennoch nicht uninteressanter Nebenaspekt: selbst mit dieser Methodik, die Geimpfte aus den genannten Gründen "bevorzugt", ist der Schutz vor schwerer Infektion mit Hospitalisierung nur noch bei etwa 70% nach zweifacher Impfung...

Besonders off-topic, aber klug und wichtig... Paul Brandenburg - 02.09.2021

Mir ist wohl bewusst, dass die Gedanken des Kollegen Brandenburg hochkontroverse Diskussionen auslösen werden - ich halte sie aber, auch auf einem primär wissenschaftlich orientierten blog, für des Teilens wert...

 

Weiter off-topic: Die Intensivstationen in Rohdaten - 02.09.2021

 

Etwas off-topic: Die Pandemie in Rohdaten - 02.09.2021

MARCEL BARZ - Pandemie in Rohdaten from filmingforchange on Vimeo.

 

Hendrik Streeck "2G weder sozial noch medizinisch sinnvoll" - 02.09.2021

NOZ 02.09.2021

ECDC: "no urgent need for […] booster doses […] to fully vaccinated individuals" - 02.09.2021

ECDC 01.09.2021

Hendrik Streeck: "Kein Impfdruck auf Kinder" - 01.09.2021

 

Alexander Kekulé: "Kinderimpfung wissenschaftlich nicht zu begründen" - 01.09.2021

... eine kluge Analyse der (falschen) STIKO-Entscheidung... Fokus 31.08.2021

Nicht mal Nordkorea will Sinovac... - 01.09.2021

tagesschau 01.09.2021


Um Ladezeiten zu optimieren, finden Sie ältere Blogeinträge bei Interesse im Blog-Archiv


Literatur

Atchinson C. Report 10. Imperial College London, 2020. (Abruf 22.03.2020)

Conticini E. 2020. Environmental Pollution, https://doi.org/10.1016/j.envpol.2020.114465

Cui Y. 2003. Environmental Health: A Global Access Science Source 2003, 2:15

Eco U. 1998. Vier moralische Schriften. Hanser.

Fauci AS. 2020. N Engl J Med. 382(13):1268–69

Gudbjartsson DF. 2020. N Engl J Med. DOI: 10.1056/NEJMoa2006100.

Harrod KS. 2003. Am J Respir Cell Mol Biol. 2003 Apr;28(4):451-63.

Jefferson G. 2020. https://doi.org/10.1101/2020.03.30.20047217

Lavezzo E. 2020. medRxiv 2020.2004.2017.20053157. Doi: 10.1101/2020.04.17.2005315z.

Li R. 2020. Science, 10.1126/science.abb3221 p. eabb3221

Nielsen J. 2019. Clinical Microbiology and Infection. 25(10):1266–76

Rijksinstituut voor Volksgezondheid en Milieun. https://www.rivm.nl/en/novel-coronavirus-covid-19/children-and-covid-19.

Rosano A. 2019. International Journal of Infectious Diseases. 88:127–34

Schober T. 2020. Dtsch Arztebl. 117(19): A-990

Wolff G. 2020. Vaccine. 38: 350–354

Wu F. 2020. https://doi.org/10.1101/2020.03.30.20047365

Xiao J. 2020. Emerg Infect Dis. https://doi.org/10.3201/eid2605.190994

Zhu Y. 2020. medRxiv, 2020.2003.2026.20044826. Doi: 10.1101/2020.03.26.20044826.