Drucken

In der aktuellen Ausgabe des "Impfbriefes" wurde dieser website die Ehre zu Teil, namentlich genannt, zitiert und kritisiert zu werden.

Worum ging es?

Wieder einmal um Thiomersal - die Kritk der fachkundigen Kollegen entzündete sich daran, dass im Artikel dieser Internetseite zu Thiomersal Arbeiten von Geier zitiert wurden, dem die Autoren des Impfbriefs unwissenschaftliches Arbeiten und Interessenkonflikte vorwerfen (Impfbrief vom 01.02.2018).

Dies ist in sofern interessant, als:

A propos Interessenkonflikte - Herausgeber des Impfbriefs ist das langjährige STIKO-Mitglied Fred Zepp - dieser ist nach Selbstauskunft (zusammen mit Ulrich Heininger) Rekordhalter in deklarationspflichtigen impfrelevanten Interessenkonflikten in der STIKO... davon erfährt der geneigte Leser des Impfbriefs (Motto: "unabhängig, wissenschaftlich, aktuell") leider nichts...

So entscheidend wichtig eine kritische Haltung gegenüber der Qualität und eventuell assoziierten Interessenkonflikten von wissenschaftlichen Publikationen ist - sie sollte sich der Glaubwürdigkeit der eigenen Position wegen dann auf alle Seiten einer fachlichen Kontroverse (und auch auf die eigene Person) erstrecken...

 

Literatur

Curtis B, Liberato N, Rulien M, Morrisroe K, Kenney C, et al. 2015. Environmental Health Perspectives
Hsueh Y-M, Lee C-Y, Chien S-N, Chen W-J, Shiue H-S, et al. 2017. Scientific Reports. 7:43608
Impfbrief. 01.02.2018. Abruf 02.02.2018
Tucson.com. 21.05.2009. Critics balk at doctor-son team's claims of autism solution.. Abruf 02.02.2018
Weisser K, Bauer K, Volkers P, Keller-Stanislawski B. 2004. Bundesgesundheitsblatt - Gesundheitsforschung - Gesundheitsschutz. 47(12):1165–74
Zepp F. Selbstauskunft STIKO. Abruf 02.02.2018

 

Meine Internetseite verwendet so genannte "Session-Cookies", um Ihnen die Nutzung der Seite zu erleichtern.
Sie können das Akzeptieren von cookies in den Einstellungen Ihres Browsers unterbinden.
Näheres dazu finden Sie unter Datenschutz